Buchempfehlungen

Empfohlende Literatur:
Anita von Hertel: Professionelle Konfliktlösung, Führen mit Mediationskompetenz, Campus
Anita von Hertel: Grrr! Warum wir miteinander streiten und wie wir davon profitieren können, Campus
Fisher, R.; Ury, W.; Patton, B.: "Das Harvard-Konzept. Sachgerecht verhandeln – erfolgreich verhandeln". Verlag: Campus-Verlag, Frankfurt/New York
Marshall B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation. Verlag: Junfermann
Marshall B. Rosenberg, Gabriele Seils: Konflikte lösen durch gewaltfreie Kommunikation. Verlag: Herder, Freiburg
Marshall B. Rosenberg: Kinder einfühlend ins Leben begleiten. Junfermann Verlag
Monika Oboth, Gabriele Seils: Mediation in Teams und Gruppen. Junfermann Verlag
Ed Watzke: Wahrscheinlich hat diese Geschichte gar nichts mit Ihnen zu tun, Forum Verlag
Carmen Kindl Beilfuß: Fragen können wie Küsse schmecken, Carl Auer Verlag
Duve/Eidenmüller/Hacke: Wenn zwei nicht streiten, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Richard Bandler, John Grinder, Virginia Satir: Mit Familien reden, Pfeiffer- Klett-Cotta
Mähler, Mähler: Mediation, in Beck`sches Rechtsanwaltshandbuch. Verlag: C.H.Beck
Duss-von Werdt, Mähler, Mähler: Mediation: Die andere Scheidung. Verlag: Klett-Cotta
Serena Rust: Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt. Verlag: Koha

Schnellinformation

Mediation
Mediation
Mediation wird bei Meinungsverschieden und Streitigkeiten als ein Verfahren der außergerichtlichen Einigung eingesetzt. Einsatzfelder sind Schule, Familie und die Wirtschaft.
Coaching
Coaching
Coaching ist eine professionelle Begleitung in Veränderungsprozessen.
Rechtsanwalt
Rechtsanwalt
Meine Anwaltstätigkeit setze ich im Familienrecht ein.

Mediationsverband

Mediation DACH

Scheidungsberatung HamburgMediator HamburgMediation Sorgerecht Scheidung