Interkulturelle Mediation

Mediator (deutsch, englisch, spanisch) für interkulturelle Konflikte

Verschiedenste Kulturen und Ethnien leben heute in Deutschland nebeneinander. Das bedingt häufig Missverständnisse und Konflikte. Ursache hierfür ist, neben anderen, die Tatsache, dass der Mensch Andersartigkeit seiner Mitmenschen häufig als Bedrohung wahrnimmt.
 
Dies gilt sowohl im Bereich des internationalen Wirtschaftslebens als auch im privatem Umgang miteinander.
Hier gilt es für den Mediator, den Klienten die Andersartigkeit des Partners oder Mitarbeiters als Bereicherung wahrnehmen zu lassen.
 
Der Mediator wirkt in diesem Kontext als Übersetzer, der die Bedeutung von Äusserungen bei den Klienten herausarbeitet, und (falsche) Interpretationen hinterfragt.
 
Durch meinen eigenen bikulturellen Hintergrund (Deutschland/Argentinien) bin ich von Kind auf mit den Besonderheiten eines interkulturellen Miteinanders vertraut.
 
Mediationen können auch in spanischer Sprache durchgeführt werden.

Interkulturelle Mediation - was ist das?

Kontakt zum Mediator H. Postel aus Hamburg

Für Fragen und Anfragen setzen Sie sich gern mit mir in Verbindung.
Sie erreichen mich
 
per Kontaktformular: Anfrage Mediation und Coaching Hamburg

per Mail: info@mediation-postel.de
 
per Telefon: 040 - 32 02 76 75


Mediation HamburgKonfliktlösung HamburgTrennungsberatung Hamburg